Patchwork XXL Family

Alles rund um eine kleine Großfamilie und ihre Hobbies:



Blog-Kategorien im Überblick



Die neuesten Blogartikel

Etwas Gutes zu tun, tut gut

Kinder helfen Kindern

Wir haben in diesem Jahr schon sehr früh Weihnachtsgeschenke gepackt. Und zwar für einen guten Zweck.

 

Jedes Jahr gibt es die Aktion "Kinder helfen Kindern", wo Kinder mit ihren Eltern kleine Geschenke packen können, für Kinder, die leider nichts vom Weihnachtsmann bekommen.

 

Wir möchten hier einmal auf diese Aktion aufmerksam machen, weil es eine tolle Aktion ist!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Zucchini-Rezepte: Vielseitig und lecker

So kann man abwechslungsreich Zucchini genießen

Gegrillt, gebraten, gebacken, roh, eingekocht, eingefroren oder flambiert?

 

Was kann man aus Zucchinis alles machen? Wir sagen viel! Und es schmeckt wirklich Abwechslungsreich.

 

Durch die Zucchinischwemme jedes Jahr, mussten wir uns einfach Gedanken machen, was wir mit diesem Gemüse alles machen können. Und es waren viele leckere Gerichte dabei. Wir möchten Euch hier unsere selbst ausprobierten Rezepte vorstellen:

 

mehr lesen 0 Kommentare

XXL? So viele seid ihr doch gar nicht

Um groß zu sein, muss man nicht groß sein

Bild

Wir haben auf unserer Seite "Über uns" vor längerer Zeit einmal genau definiert, wieso ausgerechnet wir XXL sein sollen, obwohl wir mit vier Kindern, also sechs Familienmitgliedern ja nicht unbedingt die größte Familie sind.

 

Trotzdem wollte ich dazu hier einfach nochmal etwas schreiben. Ausschlaggebend war ein Bild bei Instagram von uns, wo die Frage aufkam, wie viele wir denn eigentlich sind. Nach meiner Antwort (sechs) kam promt die Rückantwort: Wir sind zu acht!

mehr lesen 0 Kommentare

Aller guten Dinge sind fünf

Wir machen fünf draus

Fünf gute Dinge... Nein nicht unsere Familie ist gemeint, wie der ein oder andere vielleicht denken könnte. Immerhin sind wir ja schon seit fast eineinhalb Jahren sechs Familienmitglieder.

 

In diesem Fall sind gute Dinge gemeint, die ihr tun könnt. Wir haben eine neue Seite eingerichtet, auf der wir fünf Möglichkeiten vorstellen, wie man uns (wenn man es denn möchte) unterstützen kann.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere erste eigene Wassermelone

Minimelone - riesen Erfolg

Melonen anzubauen habe ich ja schon des öfteren versucht. Gelungen ist es mir aber bisher noch nicht. Im vorletzten Jahr habe ich sie aus Platzgründen, weil wir nur ein kleines Foliengewächshaus hatten, im Freiland ausgepflanzt. Das hat denen bei dem miesen und teilweise kaltem Sommer gar nicht gefallen. Sind irgendwann nicht mehr gewachsen und eingegangen.

 

Im letzten Jahr habe ich zwei Wassermelonen und zwei Honigmelonen im Gewächshaus gepflanzt. Das haben wir uns neu geholt und deshalb auch genug Platz gehabt.

Allerdings hatten wir im letzten Jahr eine Schneckeninvasion bei uns im Garten. Selbst im Gewächshaus. Es war teilweise so nass, über Wochen und Monate hinweg, das die Böden gar kein Wasser mehr aufgenommen haben. Ein Paradies für die schleimigen Kreaturen, die mir meine Melonen komplett weggeputzt haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Tag im Garten Anfang November

Es gibt noch reichlich zu tun

Novemberkürbis
Novemberkürbis

Nachdem wir im September und Oktober sehr viel mit unserem Hobby "Halloween" zu tun hatten, sind unsere Blogposts auf dieser Seite leider sehr wenig geworden. Ich hatte hier schon mal darüber geschrieben.

Trotzdem habe ich immer mal zwischendurch beim Ernten im Garten an das ein oder andere Foto gedacht und geschossen.

 

Jetzt wird es langsam auch bei uns ruhiger und wir haben wieder Zeit für die anderen Dinge. Wie zum Beispiel der Garten. Denn der ist noch überall grün. Wir hatten zwar schon ein paar frostige Nächte, das hat aber bis jetzt noch nicht geschadet.

mehr lesen 0 Kommentare

So feiern wir Halloween

Eine Patchwork-familie mit Halloween-fable

Landeszeitung
Unser Halloweenhaus in der Landeszeitung 2018

Vor einer Woche war Halloween. Halloween ist jedes Jahr am 31.10. und wird mittlerweile von vielen deutschen Kindern und sogar Erwachsenen gefeiert. Einige gehen sobald es dunkel wird raus, um Süßigkeiten an den Haustüren zu sammeln.

Manche bringen dabei sehr komplexe Sprüche, andere kommen einfach nur mit "Süßes oder (es gibt) Saures" daher und wollen Süßigkeiten haben, sonst gibts Streiche.

 

Dann gibt es aber noch diejenigen, wie wir es sind, die das Ganze ein wenig größer betreiben...

mehr lesen 0 Kommentare

Nicht viel los bei uns... oder doch?!

Ein Hobby, welches uns voll einnimmt

Unser letzter  Blogpost ist nun schon eine ganze Weile her und es scheint, als wäre hier nichts mehr los auf unserem Blog.

Doch das täuscht. Wir haben sogar mehr zu tun, als uns lieb ist. Nur haben wir leider keine Zeit dafür, hier neue Posts zu schreiben. Aber das ist nicht mehr lange so.

 

Im Hintergrund werden immer wieder neue Blogposts vorbereitet, damit ich sie ab November nach und nach fertigstellen und veröffentlichen kann. Denn im September und Oktober entstehen regelmäßige Posts auf einer anderen Seite...

mehr lesen 0 Kommentare

FINALE beim Norddeutschen Fahrradtrial Cup 2018

Letzter Lauf und Gesamtsiegerehrung in Riedelbach

Letzten Samstag (15.09.18) war es soweit. Der Saisonabschluss beim NDFC - Norddeutschen Fahrradtrial Cup und bei den Norddeutschen Meisterschaften (NDM).

Der letzte Lauf fand in Riedelbach in Hessen statt. Gute 450 km von uns entfernt.

Wir sind am Freitag schon in den Westerwald zu Oma und Opa gefahren, um dann am Samstagmorgen nur noch 80km fahren zu müssen. Immerhin hieß es um 9:00 Uhr schon Einschreibung und Strecke angucken. Um 11:00 Uhr wurde es ernst, da ist der letzte Lauf ( der achte) der NDM und des NDFC gestartet.

 

Die ENTSCHEIDUNG!

mehr lesen 0 Kommentare

Aufreger des Jahres: Alle Jahre wieder

Das Weihnachtsmärchen beginnt... am 11. September...

Es ist kurz vor 18:00 Uhr, 26 Grad Außentemperatur, als mich heute eine Whatsapp-Nachricht erreicht.

Es ist Sabrina, sie ist einkaufen und schickt mir ein Bild. Ein Bild vom Netto-Markendiscount.

Soweit nichts ungewöhnliches. Wenn da auf dem Bild nicht alles voll wäre mit Weihnachtsschokolade und -gebäck!

 

Erste Reaktion: Geht's noch?! Wir haben den 11. September und nicht November!

 

Spekulatius, Pfeffernüsse, Lebkuchen, Marzipan, Christstollen und Dominosteine zum Herbstanfang. Was essen wir denn dann zu Weihnachten? Sind ja immerhin noch 3 1/2 Monate bis dahin. Oder besser gesagt: EXAKT 15 Wochen bis zum ersten Weihnachtstag! Ach... das geht ja noch... sind ja nur 105 Tage die wir uns mit dem Kram beglücken können. Und an Weihnachten hat man dann keinen Bock mehr darauf.

 

Also ehrlich... Da muss man doch mal einen Riegel vorschieben... und ich meine keinen Schokoriegel. 105 Tage, das ist fast ein drittel des gesamten Jahres. Immerhin haben wir gerade mal 365 Tage im Jahr.

 

Also ich boykottiere das bis mitte November definitiv. Bei uns wird es keine Weihnachtssüßigkeiten vor dem 15. November oder sogar ersten Advent geben. Basta!

mehr lesen 0 Kommentare

Noch mehr Blogartikel findet Ihr Hier: