· 

Frühjahrsputz 2018

Letztes Wochenende haben uns die recht milden Temperaturen nach draußen gelockt. Während Sabrina die Pflanzkästen Unkrautfrei gemacht hat und der große Jani die neuen Hochbeete aufgefüllt hat, habe ich mich um das Gewächshaus gekümmert.

Erde auflockern, Kompost aufbringen. Die ersten Zwiebeln gesteckt.

 

Und 16 Grünabfallsäcke, die zum großen Teil im Gewächshaus standen, mussten an die Strasse gestellt werden. Montag war Abholung.

 

 

Sogar im Hochbeet haben wir schon die ersten Reihen gesät. Möhren für den Herbst (Lange rote Stumpfe o.H.2) und die Möhre Rotin.

Eine Reihe Wurzelpetersilie kam auch schon am Wochenende mit dazu.

Eine Knolle Knoblauch (hat 22 Zehen gehabt) wurde gestern noch ausgebracht. Ich weiss noch gar nicht, was wir mit 22 Knoblauchknollen machen sollen. So viel brauchen wir niemals. Aber gut, das Knoblauch sich gut lagern lässt.

 

Alles in allem hat bei uns der Frühling schon eingesetzt. Wenn auch etwas später, wegen den Temperaturen und dem Wetter.

Tja, und was mich dann heute Morgen nach dem aufstehen erwartet hat, das könnt ihr hier nachlesen: Vier Wochen mehr Sommer dieses Jahr!

René


Weitere Interessante Artikel:

Bild Brombeere
Brombeeren für Lau
Bild Erdnuss
Ein Exot im Kübel
Bild Shaun das Schaf
Mal wieder ein Kinderbrüller
Bild Gardena Spaten
Ein Spaten für echte Gärtner