Unsere Reisemobile

Womit sind wir unterwegs?

Wir erkunden Deutschland und die Welt seit dem 18. Mai 2018 am liebsten mit unserem "neuen" Wohnwagen. Aber auch nur mit dem Auto sind wir mal am Urlauben. Zum Beispiel, wenn wir zu Verwandten fahren, die in ganz Deutschland verteilt sind. Oder, wenn wir uns ein Ferienhaus in Dänemark mieten.

Ich stelle Euch hier mal unseren Wohnwagen und dann auch unseren kleinen "neuen" Family-Van vor:

Der Wohnwagen: Heimat auf Rädern

Ja, so stand er Anfang Mai noch beim Händler. Unser jetziger Hobby De Luxe 540 UK aus Dänemark.

Der Händler hat sich darauf spezialisiert, Wohnwagen hauptsächlich in Dänemark und dort viel von privat aufzukaufen. So auch dieser hier.

Der Wohni wurde, nachdem wir ihn uns ausgesucht haben, komplett auf deutsche Verhältnisse umgebaut, bzw. alles eingetragen usw.

Da die Dänen bei Wohnwagen anscheinend keinen TÜV kennen und nach dem Kauf damit auch mal gerne zehn Jahre und länger einfach so rumfahren, muss bei uns in Deutschland eine Komplettabnahme beim TÜV gemacht werden. So, als wäre es ein ganz neues Modell, was für den Strassenbetrieb in Deutschland geprüft und zugelassen werden muss.

Für Käufer, in diesem Falle für uns, ist das natürlich eine ziemlich gute Absicherung und Gewissheit, das der Wohnwagen auch wirklich in Ordnung ist. Natürlich werden da nicht die Bettmatratzen oder die Schranktüren kontrolliert. Aber alles technische muss in dem Fall komplett in Ordnung sein.

 

Bei unserem haben wir dadurch, das wir eine 100 km/h Zulassung haben wollten (zusätzlich mit ausgehandelt), komplett neue Reifen bekommen. Denn die dürfen bei einer 100er Zulassung nicht älter als sechs Jahre sein.

Hier wird noch geschrieben

Teile diese Seite:

Sag uns Deine Meinung:

Kommentare: 0